Menü

Detmolder Advent

Detmolder Advent

Werbegemeinschaft Detmold e.V.

Aktuelles

Der Frühling wird mit 3.000 Blumentöpfchen begrüßt

Erster Flohmarkt 2016 am 11. und verkaufsoffener Sonntag am 12. April

Vorstand und SponsorenDetmold . Genießen Sie (hoffentlich) mit wärmenden Sonnenstrahlen das beliebte Detmolder Frühlingsfest – in diesem Jahr am 11.und 12. April. Zu diesem jährlichen Ereignis laden auch in diesem Jahr wieder die Werbegemeinschaft Detmold und ihre Mitglieder ganz herzlich in die Innenstadt ein. Am Samstag 11. April wird auch die Flohmarktsaison 2015 eröffnet und es können die Anbieter aufgrund der abgeschlossenen Baumaßnahme am "Wallgraben" wieder vom Landestheater über die Ameide und Wallgraben bis zur Allee Aufstellung nehmen. Noch bis zum 7. November besteht in Detmold in diesem Jahr die Möglichkeit "Überflüssiges" loszuwerden oder "Schönes" zu erstehen. Verkauft werden dürfen gebrauchte Waren aller Art und/oder aus eigener handwerklichen Fertigung. Neu- und Massenware sowie artfremde Artikel sind auf dem Flohmarkt der Detmolder Werbegemeinschaft e.V. nicht zugelassen. Der letzte Flohmarkt in 2015 findet am 7. November statt. (Termine können Sie unter www.werbegemeinschaft-detmold.de unter Flohmärkte nachsehen.

Detmold platzt aus allen NähtenAm Samstag, 11. April finden nach dem Marktgeschehen im Innenstadtbereich Kinderbelustigungen und vieles mehr statt. Am Sonntag präsentiert auf dem großen Markplatz die Stegelmann Gruppe eine "Skoda-Roadshow" mit tollen Fahrzeugen. Auch stellen weitere Detmolder Autohäuser an verschiedenen Standorten im Innenstadtbereich ihre neuesten Modelle vor. Damit für die kleinen Besucher keine Langeweile aufkommt, ist auch wieder der bekannte und beliebte Puppenspieler Uwe Natus im Bereich des Marktplatzes am Samstag und am Sonntag im Einsatz. Mehrere Karussells stehen in der Innenstadt ebenfalls zu fröhlichen Fahrten bereit. Außerdem tritt Papa Clowni in Aktion, die Kindereisenbahn rattert wieder auf dem kleinen Marktplatz und die HotDogZ-Hundeschau erfreut nicht nur die Kinder. Sportliches Schießen mit einer Scattbiathlon-Anlage bietet die Jugendabteilung der Detmolder Schützengesellschaft von 1600 e.V. an beiden Tagen am Marktplatz bzw. in der Bruchstraße an.

Flohmarktsaison 2015"Und wir werden am Sonntag, 12. April wieder 3.000 Blumentöpfchen an unserem Stand am Marktplatz und in einigen Fachgeschäften der Mitgliedsfirmen verteilen. Der Staatlich Bad Meinberger Mineralbrunnen verwöhnt die Besucher an beiden Tagen mit neuen Produkten, die ebenfalls an unserem Stand am Markplatz kostenfrei ausgeschenkt werden", so Heinz Holey, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Detmold e.V., die auch in diesem Jahr wieder für das traditionelle Frühlingsfest verantwortlich zeichnet. "Die Gutscheine für den Blumengruß erhalten Sie bereits im Vorfeld und am "verkaufsoffenen Sonntag" ab 13.00 Uhr in den über 130 Fachgeschäften, die der Werbegemeinschaft Detmold e.V. angeschlossen sind und im Eingangsbereich den Aufkleber "Wir sind Mitglied" zeigen.

Im Innenstadtbereich halten die Fachgeschäfte wieder viele attraktive Angebote bereit und laden nicht nur Detmolder mit ihren Familien, sondern Besucher aus Nah und Fern zum "Kaufen und Klönen" in der Wunderschönen ein. Genießen Sie einen entspannten Bummel durch die Geschäfte, die ein vielseitiges Warenangebot anbieten und auch viele Sonderangebote bereithalten. Versteht sich das die Gastronomie auf das Frühlingsfest bestens vorbereitet ist und die Gaumen der Besucher mit leckeren Speisen und gepflegten Getränken verwöhnt. Die Küche Daheim kann also kalt bleiben.
Zum "verkaufsoffenen Sonntag" 12. April sind in den Flyern die rot markierten Parkplätze Kronenplatz (P7), Gerichtsstraße (P6) und Hasselter Platz (P3) gebührenfrei. Weitere Informationen zum Parken in Detmold finden Sie unter www.stadtverkehr-detmold.de


Mitgliederversammlung 2015

Die Werbegemeinschaft Detmold e.V. lädt am Donnerstag, 23. April um 19.00 Uhr zur Jahreshauptversammlung in das Kommunikationszentrum der Sparkasse Paderborn-Detmold, Bielefelder Straße 2 (Eingang direkt vom Kundenparkplatz) herzlich ein. Der Parkplatz der Sparkasse Paderborn-Detmold kann selbstverständlich genutzt werden.

Kommunikationszentrum der Sparkasse Paderborn-Detmold


Liebe Mitglieder der Werbegemeinschaft Detmold e.V.,

Heinz Holeywir, der Vorstand der Werbegemeinschaft Detmold e.V. wünschen allen Mitgliedern nach dem ganzen Weihnachtsstress eine erholsame Zeit und für das Jahr 2015 weiterhin viel Erfolg, Zufriedenheit und Harmonie in unserer Gemeinschaft, die sich für unser liebenswertes Detmold einsetzt. Der Detmolder Advent mit seinen 24 Lichterhütten, 11 mehr als im Vorjahr, hat mit Sicherheit auch viele auswärtige Besucher angelockt, die Geld in Detmold ließen. Die Vorweihnachtszeit hat sich also in Detmold sehr erfreulich entwickelt - schön für den Einzelhandel!
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Familien von ganzem Herzen Glück, Gesundheit und Gottes Segen für das Neue Jahr.

Ihr

Heinz Holey
Vorsitzender der Werbegemeinschaft Detmold e.V.


Petrus hatte Einsehen und sorgte für trockenes Wetter

Einzelhandel mit den Umsätzen zufrieden

Donop-Brunnen mit AdventskranzDetmold (hn). In der vorweihnachtlichen Atmosphäre Detmolds macht Einkaufen und Bummeln mit der ganzen Familie und Freunden im Rahmen des "verkaufsoffenen Sonntag" vor Weihnachten so richtig Spaß. Das kalte, vor allen Dingen aber trockene Wetter, lockte in diesem Jahr am 14. Dezember viele Menschen in die City. Regnete und stürmte es am Freitag noch heftig, so legte der Wettergott am Sonntag eine Ruhephase ein. In den Fachgeschäften gaben sich die Kaufinteressenten auf der Suche nach kleinen und großen Präsenten, die es für jeden Geschmack und Geldbeutel gab, die Türen in die Hand. Waren die Einkäufe getätigt, ging es zum "Detmolder Advent" mit den 24 Lichterhütten auf dem Marktplatz.

Glühwein und viele andere LeckereienFür musikalische Weihnachtsstimmung sorgten dort auf der Kulturbühne ab 14.00 Uhr die Tanzschule Fricke mit Streetdance und Standard, um 16.30 "Die Band von meinem Freund" mit Weihnachtsliedern und um 17.30 Uhr Dieter Kropp mit Band für eine rhythmische "Blues Weihnacht", bei der die zahlreichen Zuhörer begeistert mitgingen. War einfach mal etwas anderes, als die stimmungsvollen Posaunenklänge. Für die kleinen Besucher fuhr um den Donop-Brunnen herum wieder die nostalgische Kindereisenbahn, mit stets voll besetzten Waggons und vor dem Durchgang zur Jaunich-Passage drehte sich ein Kinderkarussell, das zu fröhlichen Fahrten einlud.

Bei Einbruch der Dunkelheit war dann die Innenstadt bei dem guten Wetter "Rappelvoll", denn ein Rundgang durch das vorweihnachtlich geschmückte Detmold im Lichterglanz und dem Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus, mit Glühwein und vielen anderen Leckereien, gehört trotz aller Hektik in der Vorweihnachtszeit einfach dazu. Und wer noch nach besonderen Geschenken für seine Lieben oder Freunden suchte, der wurde auch auf dem "Detmolder Advent" fündig.

Ein zufriedener 1. VorsitzenderResümee vom Vorsitzenden der Werbegemeinschaft Detmold e.V., Heinz Holey: "Es waren an diesem Sonntag trotz anderer Weihnachtsmärkte im Umfeld Detmolds viele Besucher in der City, sehr viele mit vollen Einkaufstüten, oder anders gesagt, mehr Käufer als Seh-Leute. Die Lipper, sonst als sehr sparsam bekannt, ließen die Kassen der Fachgeschäfte klingeln".

Dies bestätigte auch Birgit Röttger, Geschäftsführerin Modewelt Wiese: "Ich bin sehr zufrieden mit dem verkaufsoffenen Sonntag. Die Frequenz war sehr gut und auch die Stimmung. Dazu haben natürlich das gute Wetter und der Weihnachtsmarkt beigetragen. Zum "Detmolder Advent" bekamen wir von unseren Kunden nur positives Feedback.
Die Vorweihnachtszeit hat sich in Detmold sehr erfreulich entwickelt, schön für den Einzelhandel"!


"Detmolder Advent" 2014 am 6. Dezember eröffnet

Erleben Sie einen märchenhaften Weihnachtsmarkt

lobende WorteDetmold (hn). Mitten im Herzen Detmolds auf dem historischen Marktplatz erleben Sie einen märchenhaften Weihnachtsmarkt, der in Kooperation der Werbegemeinschaft Detmold und der Stadt initiiert wurde. Der "Detmolder Advent" präsentiert sich mit seinem einzigartigen Lichthüttenkonzept, das von Studenten der Hochschule OWL entwickelt wurde. Vom 06. bis 24.Dezember (sowie am 27.12.) finden Sie traditionelles Kunsthandwerk und ein täglich wechselndes, weihnachtliches Kulturprogramm auf der Winterbühne. Waren es im letzten Jahr noch 14 Lichterhütten, so sind es in diesem Jahr, dank der Initiative vom 1. Vorsitzenden der Werbegemeinschaft Detmold e.V., Heinz Holey, 24 Hütten die erstrahlen.

Im Rahmen der Eröffnung um 17.00 Uhr am Nikolaustag stimmten die Posaunenchöre CVJM Detmolder und Heiligenkirchen auf der Bühne die Besucher mit weihnachtlicher Musik auf das Erscheinen des Nikolaus ein. Dieser trat dann nach der Eröffnungsrede von Bürgermeister Rainer Heller mit einem lautstarken "HOHOHO" auf der Kulturbühne in Aktion und verteilte anschließend mit Unterstützung durch Bürgermeister und Vorsitzenden der Werbegemeinschaft an die wartenden Kinder 1.000 seiner, vom Bürgermeister gestifteten süßen Schokoladen-Kollegen. Auf der ganzen Welt kennen und lieben ihn die Kinder als Father Christmas, Sint Nikoloses, Pere Noél, Sinterklaas, Santa Claus oder Nikolaus. Trotz der unterschiedlichen Namen sind sich jedoch alle Kinder über eins einig: Er ist pausbäckig, etwas füllig, hat einen weißen Bart, trägt einen roten Mantel und bringt Geschenke - oder die Rute. Da es in Detmold anscheinend nur brave Kinder gibt, kam die Rute nicht zum Einsatz.

NikolausThema des diesjährigen Weihnachtsmarktes ist das Märchen "Der Bärenhäuter" von den Gebrüdern Grimm. Kommen Sie in die "kleine gute Stube" Detmolds und lassen Sie sich von den neuen Hüttenmotiven und Licht-Aktionen überraschen. Um den Donop-Brunnen herum fährt wieder die Mini-Eisenbahn und in Höhe der Jaunich-Passage dreht sich für die kleinen Besucher ein Karussell. "Der Erlebniswert des Marktes wurde deutlich erhöht", freuen sich die Organisatoren um Heinz Holey und Astrid Diekmann, zuständige städtische Fachgebietsleiterin, über die Weiterentwicklung des Konzeptes. Auch wurden Kritik und Anregungen aus dem letzten Jahr aufgenommen und berücksichtigt. 

märchenhafter WeihnachtsmarktNeben täglich wechselnden, unterhaltsamen Programmen auf der Kulturbühne an der Marktkirche, finden im Foyer des Rathauses auch Lesungen statt. Erstmalig werden die Service-Clubs der Soroptimisten in diesem Jahr auf dem Detmolder Advent vertreten sein. Bis zum 24. Dezember werden in einer Gemeinschaftsaktion der Service-Clubs der Rotarier und Soroptimisten heiße Suppen in einer der Weihnachtsmarkthütten angeboten. Das Angebot wechselt täglich.

Der Detmolder Advent ist täglich von 11.00 bis 20.00 Uhr geöffnet und schließt bei Abendprogrammen um 22.00 Uhr; am 24. Dezember um 14.00 Uhr…und am 14, Dezember ist von 13.00 bis 18.00 Uhr noch "verkaufsoffener Sonntag", ganz nach dem Motto "Kaufen und klönen in der Wunderschönen".

zurück | weiter