Menü

Detmolder Advent

Detmolder Advent

Werbegemeinschaft Detmold e.V.

Aktuelles

Versammlung mit der Arbeit Heinz Holeys mehr als zufrieden

Erfreulich: Werbegemeinschaft steht auf wirtschaftlich gesunden Füßen

Vorstand der Werbegemeinschaft Detmold e.V.Detmold (hn). Zufriedene Gesichter beim Vorstand der Werbegemeinschaft Detmold e.V., zufriedene Gesichter auch bei den anwesenden Kaufleuten, die die Mitgliederversammlung 2013 in den Räumen des Kommunikationszentrums der Sparkasse Paderborn-Detmold besuchten. Nach Begrüßung durch den Vorsitzenden Heinz Holey, der Feststellung der Beschlussfähigkeit und den Berichten des Steuerberaters Ralph Wessolek (Hahn & Sozien) sowie des Schatzmeisters Michael Kungel stand fest: Die Werbegemeinschaft kann mit dem Ablauf des Jahres 2012 sehr zufrieden sein. Sie erwirtschaftete sogar einen Überschuss. Einstimmig wurde der Vorstand auf Antrag von Dirk Werner (Commerzbank Detmold), der mit Andreas Schultheiß (Rudolph GmbH) als Kassenprüfer die Finanzen kontrolliert hatte, entlastet. Steuerberater Ralph Wessolek: "Der erzielte Überschuss und das Guthaben auf dem Konto ist das Ergebnis der sehr guten Arbeit des Vorsitzenden und seines Teams". Schatzmeister Kungel machte zusätzlich noch auf die EU-Vorgabe in Sachen SEPA aufmerksam, die ab 2014 greift und auch die Werbegemeinschaft betrifft.

Heinz Holey dankte den Vorstandsmitgliedern für ihren Einsatz, den sie im Interesse der Kaufmannschaft durch ihre Arbeit bewiesen. In seinem Jahresbericht zeichnete Holey die Aktivitäten der Werbegemeinschaft auf und dankte allen Sponsoren für ihre Unterstützung. Dank galt allen Mitgliedern der Werbegemeinschaft, die ihren Beitrag für die Weihnachtsbeleuchtung, die jährlich rund 23.000 Euro kostet, geleistet haben. Die in 2012 durchgeführten Veranstaltungen seien durchaus erfolgreich, aber auch jedes Mal durch die Gebührenordnung der Stadt eine finanzielle Herausforderung gewesen, doch dank der Sponsoren, die auch in 2012 ihren finanziellen Zusagen nachkamen, sind alle Veranstaltungen finanziell gut gelaufen. Leichte Kritik musste Holey wegen der gleichbleibenden Unterhaltungsangebote zum Frühlingsfest (Vergissmeinnicht, Autos auf dem Marktplatz und Puppenspieler Natus), einstecken. Der Vorsitzende konterte, dass die Abgabe der Vergissmeinnicht Tradition habe und die Wachstumsphase von Blumen kaum andere Möglichkeiten bietet , der Puppenspieler Natus bei den Kindern sehr beliebt sei, die Stadt für den Marktplatz 1.000,- Euro an Nutzungsgebühr fordert, die Stegelmann-Gruppe diese zahle und somit die Kasse der Werbegemeinschaft nicht zusätzlich belaste.

Dass die Anwesenden mit der Arbeit Holeys mehr als zufrieden sind, zeigte der Antrag von Rolf Wieneke (Hänschens Reisedienst), die Aufwandsentschädigung des Vorsitzenden etwas hochzuschrauben. Holey habe eine marode Werbegemeinschaft übernommen und diese wieder auf sehr gesunde Füße gestellt. Hut ab vor dieser Leistung! Dafür gebühre ihm nicht nur verbaler Dank, sondern für die geleistete Arbeit auch finanzielle Anerkennung. Wienekes Antrag wurde einstimmig angenommen.

Die Wahlen, die im vierjährigen Rhythmus durchgeführt werden, brachten keine Veränderungen. Einstimmig wurde Heinz Holey als Vorsitzender bestätigt, ebenso die Vorstandsmitglieder. Anschließend trug Jürgen Grimm, Fachbereichsleiter Kultur, Tourismus und Marketing der Stadt, den Stand der Gespräche zur Neugestaltung des Detmolder Weihnachtsmarktes vor, der auf keine breite Zustimmung der Anwesenden stieß. Auch der von Werbegemeinschaft bereits beantragte verkaufsoffene Sonntag am 7. Juli im Rahmen des Chorfestivals fand keine zustimmende Mehrheit der Anwesenden. Abschließend dankte Holey noch Dirk Werner für seinen Jahresbericht als Kassenprüfer und seinen Entlastungsantrag. Zum neuen Kassenprüfer, bedingt durch das Ausscheiden von Werner, wurde Marc Fasse (Toyota Nerger & Fasse) gewählt, der dann mit Andreas Schultheiß in 2013 die Finanzen der Werbegemeinschaft Detmold e.V. prüft.


Geschäftsleute und Werbegemeinschaft mit dem Frühlingsfest 2013 zufrieden

Trockenes Wetter, strahlende Sonne und dazu eine rappelvolle Innenstadt

Osterhasenverteilung war ein voller ErfolgDetmold (hn). Erstaunlich: Immer wieder prophezeite der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Detmold im Vorfeld der Traditionsveranstaltung: "Zum Frühlingsfest ist das Wetter gut, scheint die Sonne" – und seine Prognose traf für den verkaufsoffenen Sonntag voll ins Schwarze. Ebenso erstaunlich aber auch: Der zeitgleich stattfindende verkaufsoffene Sonntag in Bielefeld hebelte den Zustrom der Besucher in die Detmolder Innenstadt am 7. April anlässlich des diesjährigen Frühlingsfestes nicht aus. Die Innenstadt war Rappelvoll und zeitweise gab es kaum noch ein Durchkommen. Parkplätze in der City waren Mangelware. Ab 14.30 Uhr konnte auch in den Parkhäusern "Hornsches Tor" und "Lustgarten" nicht mehr geparkt werden - sie waren voll belegt. Für Heinz Holey ein sicheres Indiz dafür, dass Detmold immer noch als Einkaufsstadt eine feste Größe in der Region ist, die die Besucher und Käufer in die "Wunderschöne" lockt und trotz zeitgleicher Aktivität in Bielefeld die Lipper nicht daran hindert, ihre Einkäufe in der Residenzstadt zu tätigen.

Osterhasenverteilung war ein voller ErfolgAm Samstag, 6. April begann in den frühen Morgenstunden auch die "Flohmarktsaison 2013" mit schwachem Erfolg. Es war einfach noch zu kalt. Noch bis zum November besteht an jedem ersten Samstag eines Monats die Möglichkeit "Überflüssiges" loszuwerden oder lange gesuchtes als "Schnäppchen" zu erstehen. Im Rahmen des "verkaufsoffenen Sonntags" in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr boten die Geschäfte der Innenstadt wieder ihre vielseitigen Waren- sowie Sonderangebote an und an verschiedenen Standorten im Citybereich zeigten Detmolder Autohäuser die neuesten Modelle. Auf dem Marktplatz präsentierte die Stegelmann Gruppe eine "Skoda-Roadshow" mit tollen Gewinnchancen und vielen Fahrzeugen. Im stündlichen Rhythmus zeigten dort die Cheerleader "Sweet Lemons" des TBV Lemgo ihr hohes Können. Damit für die kleinen Besucher keine Langeweile aufkam, war auch am Samstag und Sonntag wieder der bekannte und beliebte Puppenspieler Uwe Natus im Bereich des Marktplatzes im Einsatz, der die Kinder geschickt in sein Spiel einbaute und so für helle Begeisterung bei ihnen sorgte. Mehrere kleine Karussells standen in der Innenstadt bereit und luden die kleinen Besucher zu kostenlosen, fröhlichen Fahrten ein. Zwischen dem Buchhaus am Markt und der Sparkasse sollte eigentlich am Sonntag noch ein schwedischer Jahrmarkt für Kinder mit Findus und Patterson stattfinden. Doch die zwei Schauspieler spielten die bekannten Kinderbuchfiguren mit viel Liebe zum Detail im Buchhaus, weil es für die kleinen Zuhörer draußen zu kalt war.

Osterhasenverteilung war ein voller ErfolgDicht umlagert war ständig der Stand der Werbegemeinschaft, denn hier konnten die "3.000 Frühlingsblumengrüße" gegen Gutscheine in Empfang genommen werden, die die Besucher zuvor in den der Werbegemeinschaft angeschlossen über 130 Fachgeschäften abholen und am Sonntag einlösen konnten. Auch die kostenlosen Getränke des Bad Meinberger Mineralbrunnens in verschiedenen Geschmacksrichtungen fanden reißenden Absatz. Mit dem Andrang der vielen Besucher des Frühlingsfestes 2013 am Sonntag und mit den vielen prall gefüllten Einkaufstragetaschen der Käufer war der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Detmold e.V., Heinz Holey, mehr als zufrieden. Sein Résumé: "An den vielen Tragetaschen der Besucher gemessen, war der verkaufsoffene Sonntag für den Handel ein voller Erfolg. Kein Wunder, denn bei Temperaturen von 6 bis 8 Grad und strahlender Sonne, war nach den langen Wintermonaten ‚Sonnenhunger' angesagt".


Osterhasenverteilung war ein voller Erfolg

Osterhasenverteilung war ein voller ErfolgDetmold (hn) Im Vorfeld des Frühlingsfestes verteilte der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Detmold e.V., Heinz Holey, mit fleißigen Helfern am Ostersamstag, 1.000 gebackene und hygienisch verpackte Osterhasen an alle Kinder (aber auch an Erwachsene) und wünschte ihnen ein fröhliches Osterfest. Die eingetüteten Osterhasen trugen alle einen kleinen, bunten Hinweis mit dem Wortlaut: "Wir sehen uns auf dem Frühlingsfest am 6. & 7. April in Detmold". Was um 10.00 Uhr in Höhe des Marktplatzes begann, endete gegen Mittag, denn da hatten alle 1.000 Osterhasen das Weite gesucht, sprich "waren verteilt worden". Foto: hn

 


Erster Flohmarkt 2013 am 6. und verkaufsoffener Sonntag am 7. April

Der Frühling wird mit 3.000 Vergissmeinnicht begrüßt

Detmold (hn). Genießen Sie (hoffentlich) die ersten Sonnenstrahlen beim beliebten Detmolder Frühlingsfest – in diesem Jahr am 6.und 7. April, laden die Werbegemeinschaft Detmold und ihre Mitglieder herzlich zum beliebten Fest in die Innenstadt ein. Am Samstag 6. April wird auch die Flohmarktsaison 2013 eröffnet und zwar können aufgrund der Baumaßnahme am "Wallgraben" Anbieter nur vom "Willy-Brandt-Platz" (Lippischer Hof) über die "Allee" bis zur "Oberen Mühle" Aufstellung nehmen und dort auch nur die Jäger und Sammler nach Herzenslust stöbern. Noch bis zum 3. November besteht in Detmold in diesem Jahr an jedem ersten Samstag im Monat die Möglichkeit "Überflüssiges" loszuwerden oder "Schönes" zu erstehen. Verkauft werden dürfen gebrauchte Waren aller Art und/oder aus eigener handwerklichen Fertigung. Neu- und Massenware sowie artfremde Artikel sind auf dem Flohmarkt der Detmolder Werbegemeinschaft e.V. nicht zugelassen.

Frühlingsfest 2012Im Vorfeld des Frühlingsfestes verteilt am Ostersamstag, 30. März, die Werbegemeinschaft Detmold 1.000 gebackene und hygienisch verpackte Osterhasen an alle Kinder und wünscht allen ein fröhliches Osterfest. Verteilt werden die Ostergrüße an einem Stand im Bereich des Marktplatzes.

Am Samstag, 6. April finden nach dem Marktgeschehen im Innenstadtbereich Kinderbelustigungen und vieles mehr statt. Am Sonntag präsentiert auf dem großen Markplatz die Stegelmann Gruppe eine "Skoda-Roadshow" mit tollen Fahrzeugen. Damit für die kleinen Besucher keine Langeweile aufkommt, ist auch wieder der bekannte und beliebte Puppenspieler Uwe Natus im Bereich des Marktplatzes am Samstag und am Sonntag im Einsatz und mehrere Karussells stehen in der Innenstadt ebenfalls zu fröhlichen Fahrten bereit. Zwischen dem Buchhaus am Markt und der Sparkasse gibt es am Sonntag noch den schwedischen Jahrmarkt für Kinder mit Findus und Patterson. Zwei Schauspieler spielen die bekannten Kinderbuchfiguren mit viel Liebe zum Detail. Sie erfinden neue Geschichten und Lieder, lesen vor und beziehen die Kinder in ihr Spiel mit ein. Außerdem stellen Detmolder Autohäuser an verschiedenen Standorten im Innenstadtbereich ihre neuesten Modelle vor.

Skoda Roadshow"Und wir werden am Sonntag, 7. April wieder 3.000 Vergissmeinnicht in den schmucken und praktischen Tragetaschen der Werbegemeinschaft an unserem Stand am Marktplatz und in einigen Fachgeschäften der Mitgliedsfirmen verteilen. Der Staatlich Bad Meinberger Mineralbrunnen verwöhnt die Besucher an beiden Tagen mit neuen Produkten, die ebenfalls an unserem Stand am Markplatz kostenfrei ausgeschenkt werden", so Heinz Holey, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Detmold e.V., die auch in diesem Jahr wieder für das traditionelle Frühlingsfest verantwortlich zeichnet. "Die Gutscheine für den Blumengruß erhalten Sie bereits im Vorfeld und am "verkaufsoffenen Sonntag" ab 13.00 Uhr in den über 130 Fachgeschäften, die der Werbegemeinschaft Detmold e.V. angeschlossen sind und im Eingangsbereich den Aufkleber "Wir sind Mitglied" zeigen.

Im Innenstadtbereich halten die Fachgeschäfte wieder viele attraktive Angebote bereit und laden nicht nur Detmolder mit ihren Familien, sondern Besucher aus Nah und Fern zum "Kaufen und Klönen" in der Wunderschönen ein. Genießen Sie einen entspannten Bummel durch die Geschäfte, die ein vielseitiges Warenangebot anbieten und auch viele Sonderangebote bereithalten. Versteht sich das die Gastronomie auf das Frühlingsfest bestens vorbereitet ist und die Gaumen der Besucher mit leckeren Speisen und gepflegten Getränken verwöhnt.

Zum "verkaufsoffenen Sonntag" können Besucher die Parkplätze Kronenplatz (P7), Gerichtsstraße (P6) und Hasselter Platz (P3) gebührenfrei nutzen.


Mitgliederversammlung 2013

Die Werbegemeinschaft Detmold e.V. lädt am Donnerstag, 18. April um 19.00 Uhr zur Jahreshauptversammlung in das Kommunikationszentrum der Sparkasse Detmold, Bielefelder Straße 2 (Eingang direkt vom Kundenparkplatz) herzlich ein. Der Parkplatz der Sparkasse Detmold kann selbstverständlich genutzt werden.

Kommunikationszentrum der Sparkasse Detmold

zurück | weiter