Menü

Detmolder Advent

Detmolder Advent

Werbegemeinschaft Detmold e.V.

Aktuelles

»8. Detmolder Winzerfest« der Werbegemeinschaft Detmold vom 23. bis 26. Juni

Schwerpunkt liegt auch 2011 wieder auf deutsche Weine

Deutsche WeinprinzessinDetmold (hn). »Detmold mit allen Sinnen erleben«, so lautet das Motto der Werbegemeinschaft Detmold e. V. und sie tritt mit dem »8. Detmolder Winzerfest« auch 2011 erneut den Beweis an. In der Zeit vom 23. bis 26. Juni präsentieren wieder zahlreiche Anbieter ihre Spitzenerzeugnisse an Weinen und Speisen im Weindorf auf der Ameide am Lippischen Landesmuseum. Ob rot oder weiß, trocken, lieblich oder angenehm prickeln, bei der großen Auswahl verschiedener Weine, Sekte und Brände findet bestimmt jeder Besucher seinen Lieblingstropfen. Wer neben dem Wein auch Lust auf leckeres Essen verspürt, kann sich Flammkuchen, frische Brezeln, Käse, Scampis sowie Fischgerichte servieren lassen. Darüber hinaus hat die Werbegemeinschaft auch wieder dafür gesorgt, dass nicht nur Gaumen und Geruchssinn, sondern auch Ohren und Augen auf ihre Kosten kommen. So gibt es an allen Tagen ein Livemusik-Programm. Das »8. Detmolder Winzerfest« beginnt am Donnerstag, 23. Juni (Fronleichnam) um 16.00 Uhr und die Deutsche Weinprinzessin 2010/2011, Melanie Unsleber, wird am Freitag, 24. Juni um 20.00 Uhr von Bürgermeister Rainer Heller und dem Vorsitzenden der Werbegemeinschaft Detmold im Weindorf empfangen.

Heinz Holey, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Detmold e.V. erinnert daran, dass sich das Winzerfest schon langfristig als niveauvolle Veranstaltung in Detmold etabliert hat und zum festen Bestandteil der jährlichen Veranstaltungen gehört. Dass große Plus des Detmolder Winzerfestes beruht in der Tatsache, dass die Winzer, in diesem Jahr aus den Weinanbaugebieten Rheinhessen, Nahe, Pfalz, Franken, Baden sowie Württemberg, mit einer großen Auswahl an Spitzenerzeugnissen direkt vor Ort sind und die Weine nicht von Händlern angeboten werden. Die Besucher können so Gespräche mit den Winzern führen und sich informieren, wie viel Arbeit in einer guten Flasche Wein steckt. Durch diesen direkten Kontakt mit den Herstellern wird auch Vertrauen aufgebaut. Alle Winzer stehen für hohe Qualität und bieten die ihre Produkte in einem für jeden Geldbeutel erschwinglichen Preissegment an.

Das Programm stehtFlotte Tanz- und Unterhaltungsmusik wird an allen Tagen natürlich live dargeboten. So werden die Besucher am Donnerstag, 23. Juni, von 16.00 bis 24.00 Uhr von "Reinhold H. & Curty" mit Tanz- und Unterhaltungsmusik erfreut. Am Freitag, 24. Juni, spielt und singt von 18.00 bis 20.00 Uhr "David Beisel" und ab 20.30 Uhr bis 22.00 Uhr werden die Gäste von "Stereoplus" mit deutscher Popmusik im Sound der 80er Jahre unterhalten. Am Samstag, 25. Juni von 12.00 bis 01.00 Uhr und am Sonntag 26. Juni von 13.00 bis 23.00 Uhr werden die Besucher von "Reinhold H. & Curty" unterhalten.

»Ich kann mir gut vorstellen, dass die Besucher des Winzerfestes in diesem Jahr die Gelegenheit nutzen, um in Detmold am Samstag einen Einkaufsbummel zu machen oder am Donnerstag (Fronleichnam) und am Sonntag das Lippische Landesmuseum oder das fürstliche Schloss besuchen«, so Heinz Holey. Besonderen Dank richtete er an die Wirte des »Stuck« und des »Hotel Nadler«, die der Werbegemeinschaft für die Veranstaltung, wie schon in den Vorjahren, die Außenflächen ihrer Betriebe zur Verfügung stellten.

Das Winzerfest ist am Donnerstag, 23. Juni (Fronleichnam) von 16.00 bis 24.00 Uhr; Freitag (24. Juni) von 16.00 bis 01.00 Uhr, Samstag (26. Juni), von 11.00 bis 01.00 Uhr und am Sonntag (27. Juni) von 11.00 bis 23.00 Uhr geöffnet.


Erfreulich: 21 Neuzugänge bei der Werbegemeinschaft Detmold e.V. in 2010

Mitgliederzuwachs stärkt die Gemeinschaft

21 Neuzugänge bei der Werbegemeinschaft Detmold e.V. in 2010Detmold (hn). Zufriedene Gesichter beim Vorstand der Werbegemeinschaft Detmold e.V., zufriedene Gesichter auch bei den anwesenden Kaufleuten, die die Mitgliederversammlung 2011 am Donnerstagabend in den Räumen des Kommunikationszentrums der Sparkasse besuchten. Nach Begrüßung durch den Vorsitzenden Heinz Holey, der Feststellung der Beschlussfähigkeit und den Berichten des Steuerberaters Peter Hahn sowie des Schatzmeisters Michael Kungel stand fest: Die Werbegemeinschaft kann mit dem Ablauf des Jahres 2010 sehr zufrieden sein. Sie erwirtschaftete sogar einen Überschuss. Einstimmig wurde der Vorstand auf Antrag von Thomas Rohde (Firma Oberschorfheide), der mit Heinrich Schmidtpott (Sparkasse Detmold) gemeinsam als Kassenprüfer die Finanzen kontrolliert hatte, entlastet. Steuerberater Peter Hahn: "Der erzielte Überschuss und das Guthaben auf dem Konto ist das Ergebnis der sehr guten Arbeit des Vorsitzenden und seines Teams. Dafür hätte Heinz Holey eigentlich eine Prämie verdient", und Thomas Rohde ergänzt: "Durch das Fachwissen und die Kompetenz unseres Schatzmeisters Michael Kungel sind wir außerdem in der glücklichen Situation, dass die Finanzen stimmen. Dafür im Namen aller Mitglieder mein besonderer Dank".

Heinz Holey dankte den Vorstandsmitgliedern für ihren Einsatz, den sie im Interesse der Kaufmannschaft durch ihre Arbeit bewiesen hatten. In seinem Jahresbericht zeichnete Holey die Aktivitäten der Werbegemeinschaft auf und dankte allen Sponsoren für ihre Unterstützung. Die in 2010 durchgeführten Veranstaltungen seien durchaus erfolgreich, aber auch jedes Mal eine finanzielle Herausforderung gewesen, doch dank der Sponsoren, die auch in 2011 ihren finanziellen Zusagen nachkommen, sind alle Veranstaltungen finanziell gut gelaufen. Auch mit der Agentur Lampenfieber, die die Werbegemeinschaft Detmold bei der Ausrichtung des Winzerfest unterstützt, sei eine Vertragsverlängerung erzielt worden. In Sachen Weihnachtsmarkt habe es ein erneutes Gespräch mit Bürgermeister Rainer Heller gegeben und dieser habe eine Initiative zugesagt. Es sei an der Zeit, so Holey, dass wirklich etwas passiere. Es müsse eine Lösung gefunden werden, die beiden Seiten, also die der Marktbeschicker und der Kaufmannschaft gerecht werde. Erfreulich sei, so der Vorsitzende, dass die Werbegemeinschaft Detmold e.V. im zurückliegenden Jahr 21 Neuzugänge begrüßen konnte, leider aber auch vier Mitglieder verlor und nun 133 Mitglieder zählt. "Dieser Zuwachs wird uns stärken, für unsere Zielsetzungen müssen wir aber noch größer werden", betonte er. Abschließend dankte Holey noch Thomas Rohde für seinen Jahresbericht als Kassenprüfer und seinen Entlastungsantrag. Zum neuen Kassenprüfer, bedingt durch das ausscheiden von Thomas Rhode, wurde Dirk Werner (Commerzbank) gewählt, der mit Heinrich Schmidtpott (Sparkasse Detmold) in 2011 die Finanzen der Werbegemeinschaft Detmold e.V. prüft.


Sonnenschein satt am Frühlingsfest Samstag - Der Sonntag fast völlig verregnet

Trotzdem volle Innenstadt und gute Umsätze in den Geschäften

Verkaufsoffener SonntagDetmold (hn). Nach einem strahlenden Auftakt des Frühlingsfestes am Samstag 2. April mit viel Sonne, sah es am folgenden frühen Sonntagmorgen noch so aus, als würde der ganze Tag verregnen, denn es goss in Strömen. Doch ab Mittag hatte Petrus zeitweilig ein einsehen und hielt die Himmelsschleusen am verkaufsoffenem Sonntag für einige Stunden bis gegen 16.00 Uhr geschlossen. Ab dann setzte erneut lippischer Landregen ein und die Stadt leerte sich allmählich. Schade eigentlich, denn die Werbegemeinschaft Detmold e.V. hatte ein Superprogramm auf die Beine gestellt und die zahlreichen Besucher des Festes waren bis Dato mit dem Angebot zufrieden.

Audi Sportwagen - CabrioAm Samstag, 2. April, einem Tag voller Sonnenschein, begann in den frühen Morgenstunden die "Flohmarktsaison 2011" mit großem Erfolg. Vom Bruchberg über den Wall und vom Willy-Brandt-Platz entlang des Friedrichtaler Kanals bis zur Hochschule für Musik hatten 371 Anbieter, davon 102 Kinder, ihre Tische aufgebaut. Noch bis zum November besteht an jedem ersten Samstag eines Monats die Möglichkeit "Überflüssiges" loszuwerden oder lange gesuchtes als "Schnäppchen" zu erstehen.

Wir in der ExterstraßeDer kleine Marktplatz verwandelte sich dann am Frühlingsfestsonntag erstmalig in eine "Vitalitäts- und Gesundheitsmeile" und lud nicht nur zu einem informativen, sondern auch aktiven Bummel rund um das Thema Gesundheit, Vitalität und Lifestyle ein. In den aufgestellten Pavillons konnten sich Interessierte informieren und viele Angebote auch gleich ausprobieren. Das Netzwerk für ganzheitliche Gesundheit gab Informationen, Tipps und Anregungen rund um die eigene Gesundheit. Zwei Apotheken standen mit speziellen Beratungen für Fragen bereit. Schlafen als Lebensenergie wurde durch besonders komfortable Betten verdeutlicht. Auch Infos über den richtigen Einstieg in den Sport, über sportliche zum Mitmachen oder einfach nur zum Zuschauen wurden geboten. So spielten vor der Sparkasse am Markt im "Mega-Fußballkicker XXL", einem Menschenkicker, Mannschaften gegeneinander- Anlässlich seines ihres 225-jährigen Bestehens lockte die Sparkasse mit einer "T-Wall", einem Reaktions- und Koordinationsspiel und einem Luftballonwettbewerb. Auch für die kleinen Besucher des Frühlingsfestes gab einige Angebote. So fesselte der bekannte und beliebte Puppenspieler Uwe Natus seine kleinen, aber auch großen Zuschauer und ließ sie die Abenteuer des Kaspers miterleben. Auf dem großen Marktplatz kamen die Autofans auf ihre Kosten. Wie schon im Vorjahr hatte die Stegelmann Gruppe die "Auto Roadshow" nach Detmold geholt und präsentierte die Erfolgsmodelle von VW, Audi und Skoda. Besonders der Audi-Sportwagen als Cabrio und der neue A6 standen im Mittelpunkt des Interesses der Besucher.

Joy LolonyoUnter dem Motto "Wir in der Exterstraße" luden die anliegenden 16 Geschäfte, Gaststätten, Hotels, Cafes und andere Einrichtungen mit einem Sonderprogramm die Besucher in den Straßenzug ein. So demonstrierte ein Juwelier sein handwerkliches Geschick auf offener Straße, trommelte die Gruppe Joy Lolonyo und regte Mutige zum Tanz an, zeigte ein Geigenbaumeister die Produktion seiner Instrumente. Auch für das leibliche Wohl der Exterstraße-Besucher war gesorgt.

Heinz Holey, Vorsitzender der Werbegemeinschaft zeigte sich mit dem Erfolg des "Frühlingsfestes 2011" sehr zufrieden. "Die Stadt ist voll, in den Parkhäusern und auf den Straßen sieht man auch viele Autos mit auswärtigen Kennzeichen. Wir haben also mit unseren Aktivitäten nicht nur Detmolder und Umgebung, sondern auch aus der Region angelockt" Auch dem zeitweiligen Regen gewann Holey sogar etwas Positives ab. "So ein Schauer treibt Menschen in die Geschäfte und da sie dann dort nicht nur Schutz suchen, sich umsehen, sondern auch etwas Kaufen, waren die Schauer auch gut für die Umsätze".


Erster Flohmarkt 2011 am 2. April - Verkaufsoffener Sonntag am 3. April

Motto des Detmolder Frühlingsfestes: "Gesund in den Frühling" starten

Vorstandsmitglieder & SponsorenDetmold (hn). Genießen Sie die ersten Sonnenstrahlen beim beliebten Detmolder Frühlingsfest - in diesem Jahr am 2. und 3. April. Am Samstag 2. April auch die Flohmarktsaison 2011 für Schnäppchenjäger eröffnet. Entlang der "Ameide", am "Wall" und der "Allee" können Jäger und Sammler nach Herzenslust stöbern. Noch bis zum 5. November besteht in Detmold in diesem Jahr an jedem ersten Samstag im Monat die Möglichkeit "Überflüssiges" loszuwerden oder "Schönes" zu erstehen. Nur im Oktober findet der Flohmarkt im Rahmen des Residenzfestes am Samstag, 8. Oktober statt. Verkauft werden dürfen gebrauchte Waren aller Art und/oder aus eigener handwerklichen Fertigung. Neu- und Massenware sowie artfremde Artikel sind auf dem Flohmarkt der Detmolder Werbegemeinschaft e.V. nicht zugelassen.

Stegelmann Gruppe mit Auto-RoadshowAm Samstag, 2. April halten SVD und Stadtwerke Detmold wieder die eine oder andere Überraschung im Kundenzentrum im Rosental für Sie bereit. Der kleine Marktplatz verwandelt sich in diesem Jahr am Frühlingsfestsonntag (3. April) zum ersten Mal in eine "Vitalitäts- und Gesundheitsmeile" und lädt nicht nur zu einem informativen, sondern auch aktiven Bummel rund um das Thema Gesundheit, Vitalität und Lifestile ein. Das Thema Gesundheit und Vitalität spricht jeden an, ob jung oder alt. Gerade in einer Zeit, in der Hektik, Stress und Ängste unser leben beeinflussen. Auf dem großen Markplatz präsentiert am Sonntag die Stegelmann Gruppe eine "Auto-Roadshow" mit tollen Fahrzeugen. Auch die Sparkasse am Markt bringt sich anlässlich ihres 225-jährigen Geburtstages mit zahlreichen Aktivitäten ein. Damit die kleinen Besucher nicht zu kurz kommen, stehen in der Bruch-, Exter- und Lange Straße kleine Kinderkarussells bereit, die zu kostenlosen Fahrten einladen. Vor dem früheren Hertie-Kaufhaus ist ein kostenpflichtiges Karussell aufgebaut. Außerdem ist der bekannte und beliebte Puppenspieler Uwe Natus im Bereich des Marktplatzes im Einsatz.

Flohmarktsaison 2011 für Schnäppchenjäger eröffnet"Und wir werden am Sonntag, 3. April wieder 3.000 Vergissmeinnicht an unserem Stand am Marktplatz und in einigen Fachgeschäften der Mitgliedsfirmen verteilen. Auch die kostenlosen Getränke des Staatlich Bad Meinberger Mineralbrunnen für den kleinen Durst werden am Stand Markplatz ausgeschenkt", so Heinz Holey, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Detmold e.V., die auch in diesem Jahr wieder für das traditionelle Fest verantwortlich zeichnet. "Die Gutscheine für den Blumengruß erhalten Sie in den über 120 Fachgeschäften, die der Werbegemeinschaft Detmold e.V. angeschlossen sind und im Eingangsbereich den Aufkleber "Wir sind Mitglied" zeigen. Auch die Geschäfte in der Exterstraße beteiligen sich unter dem Motto "Wir in der Exterstraße" am diesjährigen Frühlingsfest mit schönen Aktionen".

Im Innenstadtbereich halten die Fachgeschäfte wieder viele attraktive Angebote bereit und laden nicht nur Detmolder mit ihren Familien, sondern Besucher aus Nah und Fern zum "Kaufen und Klönen" in der Wunderschönen ein. Außerdem stellen weitere Detmolder Autohändler ihre neuen Frühjahrsmodelle vor. So ist Ford Erdmann & Domke vor der Schlosswache, Fiat Altekrüger in Höhe des Textilhauses Wiese und das K + M Autohaus mit den Marken Peugeot und Suzuki und die Mercedes Benz Niederlassung Detmold mit einigen Modellen in der Bruchstraße präsent.


Genießen Sie einen entspannten Bummel durch die Geschäfte, die auch viele Sonderangebote bereithalten. Versteht sich das die Gastronomie auf das Frühlingsfest bestens vorbereitet ist und die Gaumen der Besucher mit leckeren Speisen und gepflegten Getränken verwöhnt.

Zum "verkaufsoffenen Sonntag" bietet die Werbegemeinschaft Detmold e.V. wie bereits bei den vergangenen verkaufsoffenen Sonntagen wieder kostenfreies Parken in der Parkhäusern "Lustgarten" (P1) und "Hornsches Tor" (P4) und zusätzlich auf dem Parkplatz an der Gerichtsstraße ((P6) an. Die Parkkosten übernimmt die Werbegemeinschaft Detmold e.V.


Mitgliederversammlung 2011

Die Werbegemeinschaft Detmold e.V. lädt am Donnerstag, 14. April um 19.00 Uhr zur Jahreshauptversammlung in das Kommunikationszentrum der Sparkasse Detmold, Bielefelder Straße 1 (Eingang direkt vom Kundenparkplatz) herzlich ein. Der Parkplatz der Sparkasse Detmold kann selbstverständlich genutzt werden.

Kommunikationszentrum der Sparkasse Detmold

zurück | weiter